<
2 / 87
>
 
07.03.2024

Erweiterte hospizliche Begleitung in Coppenbrügge, Salzhemmendorf und Umgebung

Wir der Hospiz-Verein Hameln e.V. ist vom Hildesheimer Hospiz-Verein „Geborgen bis zuletzt“ um Unterstützung im Bereich Coppenbrügge, Salzhemmendorf und Umgebung gebeten worden. Bisher wurde dieser Teil des Landkreises Hameln-Pyrmont,als Teil des Kirchenkreises Hildesheim, vom Hildesheimer Hospiz-Verein mitversorgt. Aufgrund steigender Begleitungen in Hildesheim und Umgebung und einer verkleinerten Gruppe Ehrenamtlicher vor Ort, kam es zu dieser Entscheidung. Der Hamelner Hospiz-Verein, der punktuell bereits unterstützt hat, möchte nun die hospizliche Sterbebegleitung auch in dieser Region des Landkreises mitsichern.


 

Bildquelle: Privat

Um diese Aufgabe gut zu erfüllen, wünschen wir uns zur Ergänzung der bereits tätigen Sterbebegleiterinnen und Sterbebegleiter weitere engagierte Menschen. Hierzu freut sich der Verein besonders über Interessierte aus der Region Coppenbrügge, Salzhemmendorf, Lauenstein und Umgebung, die sich ein hospizlichen Ehrenamt vorstellen können.

Ab Mitte März
startet ein neuer Kurs zur „qualifizierten Vorbereitung Sterbebegleitung“ in den Räumen des Hospizverein Hameln e.V., Deisterallee 14a.

Sie haben Fragen zu den Themen „Sterben und Tod“?
Sie haben Freude und Interesse an der Begegnung mit vielfältigen Menschen?
Sie suchen nach einer Möglichkeit wertvolle Zeit zu schenken und möchten die Welt ein bisschen wärmer machen?
Dann sind Sie genau richtig bei uns!!!

Wir bieten einen geschützten Raum zur Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit und mit den Themen Abschied, Trauer, Krankheit, Sterben und Tod.
Sie können die hospizliche Haltung erleben und treffen dabei auf viele unterschiedliche Menschen…

Wir freuen uns sehr über Ihren Anruf! Tel. 05151-25908 oder 0151-28717811 oder info@hospiz-verein-hameln.de




<