<
3 / 52
>
 
08.10.2021

Am 9. Oktober ist der Welthospiztag 2021 mit dem Motto: Leben! Bis zum Schluss.

Auch wir, der Hospiz-Verein Hameln e.V., sind von 10 - 16 Uhr mit einem Info-Stand vor der Marktkirche in Hameln dabei.

Dort ist Zeit und Gelegenheit mit unseren aktiven Hospizlern ins Gespräch zu kommen. Über würdevolles Sterben, Trauerbegleitung sowie unsere Gruppenangebote informieren wir Sie gerne.

 
Leben bis zum Schluss!

Unter diesem Motto steht der diesjährige Welthospiztag, der am 9. Oktober 2021 begangen wird.

Na klar, wer will  nicht sein Leben bis zum Schluss in vollen Zügen genießen!

Da bekommt man doch sofort Bilder in den Kopf von attraktiven, vitalen, älteren Menschen, die gesund und braungebrannt ihre Freizeit genießen, mit den Enkeln Unternehmungen starten und glücklich ihren wohlverdienten Ruhestand genießen.

Aber wie sieht es aus, wenn diese Pläne durchkreuzt werden und eine lebensbedrohliche Krankheit ausbricht. Die Sorge vor Einsamkeit und Schmerzen sowie die Angst, der Familie zur Last fallen können dann im Raum stehen. Diesen Ängsten kann die Hospizarbeit aktiv begegnen.

Die zentrale Grundaussage der Hospizbewegung ist: „Das Leben kann gut zu Ende gehen, ohne es künstlich zu verlängern oder zu verkürzen, aber gut hospizlich begleitet und palliativ versorgt.“

Der Hamelner Hospiz-Verein begleitet kranke Menschen und deren Zugehörige, die sich mit Fragen rund um das Lebensende und Trauer auseinandersetzen und  möchte diesen Welthospiztag dafür nutzen, das hiesige Angebot vorzustellen.

Am Samstag den 9. Oktober findet daher in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr ein Aktionstag mit Infostand vor der Marktkirche statt. Dort besteht die Möglichkeit, persönlich mit Sterbe- und Trauerbegleiter/innen ins Gespräch zu kommen.




<