Vorbereitung für ehrenamtliche Hospizhelfer

Nach den Erfolgen seit 2011 konnten wir auch in diesem Jahr mit interessierten Menschen unseren Befähigungskurs "Sterbende begleiten" durchführen.

Die Teilnehmenden erfuhren Auseinandersetzung mit Lebensereignissen wie Abschied, Trauer, Krankheit, Sterben und Tod. Dies führte auch zu einer Auseinandersetzung mit dem "eigenen Ich" und mit der "eigenen Endlichkeit".
Diese Erfahrungen helfen zu verstehen, was andere Menschen in ähnlichen Situationen erleben.

Das Ausbildungsteam vermittelte Kenntnisse und Fähigkeiten für die Tätigkeit als ehrenamtliche/r Begleiter/in im privaten Haushalt, im Seniorenheim und im Krankenhaus. Neben den sachlichen Themen und Informationen zu medizinischen Fragen konnten die Teilnehmer/innen in einem stationären Hospiz einen kleinen Einblick in das Leben der Gäste dort gewinnen. Ein Praktikum in einer frei gewählten Einrichtung schloss sich an. Dabei gelang es, eigene Ängste zu überwinden.

Glücklich sind wir darüber, dass sich aus jedem Kurs Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden haben, ehrenamtlich bei uns mit zu arbeiten, so auch in diesem Jahr.
                 

Der Kurs im nächsten Jahr beginnt am 08. Februar 2019 und endete im September 2019.
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann besuchen Sie unseren Informationsabend am Dienstag, 20.11.2018, 18:00 Uhr, Domeierstrasse 43 oder informieren Sie sich telefonisch bei den Hospizkoordinatorinnen Silke Baldewein-Schulze und Marlen Ulbrich, Tel.: 0 151 - 28 71 78 11


Bitte nehmen Sie mit uns gerne auch über das Hospiz-Büro Kontakt auf, wenn Sie sich für eine Ausbildung in 2019 interessieren.

Hospiz-Büro Telefon: 0 51 51 - 25 90 8
info@hospiz-verein-hameln.de


Ihr Ausbildungsteam im Hospiz-Verein Hameln e.V.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung
 

Ausbildungskurs des Jahres 2018
Foto: Thomas Grabosch


Ausbildungskurs des Jahres 2017
Foto: Thomas Grabosch


Ausbildungskurs des Jahres 2016
Foto: Thomas Grabosch


Ausbildungskurs des Jahres 2015
Foto: Carola Henze



<